Ganzheitliche Ernährungsberatung

Herzlich Willkommen, mein Name ist Gisela Held und ich freue mich über Ihr Interesse an verschiedenen Themen rund um die Gesundheit.
Sie finden mich in Aichtal, zwischen Stuttgart und Tübingen. Vielleicht lernen wir uns bald schon persönlich kennen, vereinbaren Sie gerne einen Termin, ich freue mich auf Sie!

Aktuelles

  • In Zeiten von Corona werden die entsprechenden Verordnungen des Landes Baden-Württemberg und des Landkreises Esslingen beachtet und umgesetzt. Fragen hierzu klären wir bei der Terminvergabe.
  • Unser Buch „Fasten für Berufstätige“ wird in diesem Jahr neu aufgelegt. Näheres dazu finden Sie in der Rubrik „Veröffentlichungen“.
  • Meine nächsten Fastenkurse im Rahmen der „Ralf Moll Fastenseminare“ in Sulz am Neckar finden Sie unter typfasten.de/unsere-fastentermine-2021. Anmeldungen bitte nur über das Fastenzentrum.

Individuelle Ernährungsberatung

Hier geht es nicht nur um die Ernährung, sondern auch um das Essen, denn das sind zwei unterschiedliche Dinge: Sprechen wir über die Ernährung, verbinden wir dies automatisch mit gesundheitlichen Aspekten und wählen eine analytische Herangehensweise. Geht es um das Essen, meinen wir den Genuss und befinden uns in der Welt der Emotionen. Beides miteinander zu verbinden und in Einklang zu bringen, ist wichtig und zielführend.

Ernährungswissen ist notwendig, um Zusammenhänge zu verstehen. Das alleine nutzt aber wenig. Es braucht auch Strategien zur Verhaltensänderung, die funktionieren. Der Genuss darf dabei natürlich nicht fehlen!

mehr zu diesem Thema

Gewichtsreduktion

Das Wort „Diät“ kommt ursprünglich aus dem Griechischen und bedeutet „Lebensweise“. Somit wird klar, dass damit nichts Kurzfristiges gemeint sein kann. Deshalb kommt man um eine dauerhafte Lebensstiländerung nicht herum. Gemeinsam schauen wir, wo dies möglich ist. Finden Sie Ihren Weg zum Wohlfühlgewicht.

Von mir bekommen Sie keine sturen Ernährungspläne und Kalorien zählen wir auch nicht. Diese geben zwar schon einen Anhaltspunkt und ganz außer Acht lassen wir sie nicht, aber andere Parameter sind wichtiger. Anstatt jeden Tag gebannt auf die Waage zu starren, schauen wir lieber auf Ihren Teller!

mehr zu diesem Thema

Fasten und Intervallfasten

Fasten liegt voll im Trend. Seit einigen Jahren gibt es eine Vielzahl neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse über die gesundheitlichen Vorzüge des Fastens, die sehr spannend sind: als Stoffwechseltraining, als Verjüngungskur und zur Prävention diverser Erkrankungen, sogar der neurodegenerativen. Und doch ist dieses biologische Programm schon immer in unseren Genen verankert. Es möchte nur gerne von uns eingeschaltet werden!

Das Schwierigste daran ist, es einmal auszuprobieren. Ist diese erste Hürde überwunden, ist das Fasten tatsächlich viel einfacher, als gedacht!

Auch in kurzen Intervallen ist Fasten sehr effektiv. Dies ist leicht in den Alltag zu integrieren und Sie profitieren ebenfalls von den vielen gesundheitlichen Vorzügen.

mehr zu diesem Thema

Darmgesundheit

Wir essen nicht alleine: Jeder von uns beherbergt unzählige Darmbewohner, die unglaublich wichtig für unsere Gesundheit und für unser Wohlbefinden sind.  Sie beeinflussen nicht nur unser Immunsystem und das Gewicht, ihr Einfluss geht sogar bis ins Gehirn!

Um diese Darmbewohner, man spricht auch vom Mikrobiom, in einem guten Gleichgewicht zu halten, damit sie z.B. Krankheitserreger abwehren können, sind sie darauf angewiesen, dass wir sie gut pflegen –  natürlich mit der richtigen Nahrung!

Auch mittles einer mikroökologischen Stuhluntersuchung können wir uns gemeinsam ein Bild über die Verhältnisse in Ihrem Darm machen.

mehr zu diesem Thema

Vegetarische und vegane Ernährung

Vielleicht denken Sie bei diesem Thema an rohes Gemüse und ein paar Körner? Das klingt dann schnell ziemlich freudlos. So muss und darf es natürlich nicht sein! Eine solche Ernährung ist sehr abwechslungsreich und vielfältig.

Viele Menschen entscheiden sich aus ethischen, ökologischen oder gesundheitlichen Gründen für einen Verzicht auf Fleisch oder auf sämtliche tierische Produkte. Viele wissenschaftliche Studien sprechen für diese Ernährungsrichtung.

Auch ein oder mehrere vegetarische / vegane Tage in der Woche erfreuen sich deshalb einer wachsenden Beliebtheit.

Egal welche Ernährungsform man persönlich wählt, es gibt bei allen Varianten Dinge, die gut zu wissen sind. Erfahren Sie, was es zu beachten gilt und holen Sie sich praktische Tipps! Sie brauchen nicht nur rohe Möhren zu mümmeln, wie diese Meerschweinchen hier!

mehr zu diesem Thema

Einkaufstraining

Nahrungsmittel sind jederzeit und überall verfügbar. Aber sind diese Nahrungsmittel auch Lebensmittel – also Mittel zum Leben?

Schließlich essen wir, was wir kaufen, damit fängt es an. Machen Sie schon hier einen entscheidenden Unterschied und verlassen Sie sich nicht auf die Aussagen der Werbung.

mehr zu diesem Thema

Küchenpraxis

Die beste Theorie nutzt nichts, wenn der Bezug zur Praxis fehlt. Gerne komme ich zu Ihnen in die Küche und vermittle Ihnen einfache und praktische Tipps und Kniffe. Welche Utensilien sind sinnvoll? Wie kann ich schnell etwas Leckeres zubereiten? Welche Öle verwende ich wofür? Was kann ich gut zur Arbeit mitnehmen?

Es gibt so viele gesunde und schmackhafte Alternativen; sie warten nur darauf, entdeckt und ausprobiert zu werden.

mehr zu diesem Thema

Thailändische Fußmassage

(Original Wat Po Medical School Certificate)

Unser gesamter Organismus spiegelt sich in den Füßen wider. Dieses Wissen gab es in vielen Kulturen und war schon im alten Ägypten, bei den indigenen Völkern Nordamerikas, im Ayurveda Indiens und auch in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) bekannt. Die thailändische Fußmassage verbindet dieses Wissen mit einer wohltuenden Massagetechnik aus dem Ayurveda.

Sie können tief entspannen, die Massage genießen und dennoch Ihrem ganzen Körper über die Reflexzonen etwas Gutes tun.

mehr zu diesem Thema

Gisela Held

Die Praxis betreibe ich nun seit 2007. Zuerst gemeinsam mit der Heilpraktikerin Susanne Hendricks (naturheilpraxis-hendricks) in Bernhausen und seit dem Umzug 2014 hier in Aichtal-Grötzingen. Etwa zur gleichen Zeit begann ich meine Tätigkeit als Fastenleiterin bei den Ralf Moll Fastenseminaren (typfasten). Dort leite ich mehrfach im Jahr Gruppen (ca. 20 Teilnehmer) durch ihre Fastenzeit. Dies macht mir sehr viel Spaß und ich darf beobachten, welche erstaunlichen und beeindruckenden Veränderungen sich bei den Teilnehmern in nur einer Woche zeigen.

Gemeinsam mit Ralf Moll habe ich mehrere Bücher zum Thema Fasten und typgerechte Ernährung geschrieben und an diversen Fachartikeln mitgearbeitet.

Die thailändische Fußmassage hat es mir ganz besonders angetan. Zur Ernährungsberatung passt sie in meinen Augen perfekt: hier geht es immer um Veränderung. Mit den Füßen bewegen wir uns vorwärts, sie stehen demnach im Besonderen als Sinnbild des Vorankommens. Außerdem spiegeln sie unseren ganzen Körper, unser ganzes Wesen wieder, was den ganzheitlichen Aspekt unterstreicht.

Diese Art der Fußmassage unterrichte ich seit Jahren in regelmäßigen Abständen wahlweise an der Reutlinger Gesundheitsakademie oder der Stuttgarter Fußpflegeschule.

mehr zu meiner Person